Tel.: +49 721-4646 292
+49 721-9688 9464
+49 721-9688 9465
WhatsApp: +49 178 6494 345
Viber: +49 178 6494 345

TERRA NOVA TOURS (Tivoli)
Rüppurrer Str. 94, 76137 Karlsruhe

Визы в Казахстан Visum nach Kasachstan

Einreisebestimmungen ( Stand: 02.07.2014 )

Über die Befreiung von der Visumpflicht

Gemäß dem Verfassungsgesetz der Republik Kasachstan „Über das internationale Finanzzentrum „Astana“ hat die Regierung der Republik Kasachstan mit dem Beschluss №838 vom 23. Dezember 2016 Visumpflichtiges Verfahren für Staatsbürger von Australien, Belgien, Bulgarien, Chile, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Estland, Italien, Irland, Israel, Island, Kanada, Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Turkey, Tschechien, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika, Finnland, Frankreich, Schweiz, Schweden, Japan und Zypern, aufgehoben.

In diesem Zusammenhang können sich die Bürger der o.a. Länder vom 1. Januar 2017 in Kasachstan ohne Visum bis zu 30 Tagen aufhalten.

Sollte eine begründete Notwendigkeit des weiteren Aufenthaltes der Geschäftsleute der o.g. Länder in der Republik Kasachstan über 30 Tage bestehen, so können sie ein Visum der Kategorie „Geschäftsvisum“ für 30 Tage bei den Innenbehörden der Republik Kasachstan (Migrationspolizei) beantragen.

 

Um das Visum für Kasachstan zu beantragen, bitte senden Sie uns folgende Antragsunterlagen zu:

-      ein vollständig ausgefülltes und eigenhändig unterschriebenes Visumformular Kasachstan mit dem aufgeklebten Lichtbild

-      ein gültiger Reisepass (Original, keine Kopie, da das Visum in den Pass eingeklebt wird) oder ein Kinderausweis (unbedingt mit dem Lichtbild)
Der Reisepass soll mindestens 6  Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens eine freie Seite enthalten.

 

Meldepflicht: Bei Aufenthalten von mehr als 5 Tagen müssen sich alle Ausländer innerhalb von 5 Tagen bei der UMP (Behörde für Pass- und Visaangelegenheiten) registrieren lassen. Zu beachten ist hierbei, dass sich Reisende an jedem Ort Kasachstans registrieren lassen müssen. Eine Registrierung nur am Ankunftsort genügt nicht.

 

Wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt, muss der Pass durch den kasachischen Geschäftspartner, der im Sichtvermerk als „aufnehmende Person/Firma in Kasachstan“ verzeichnet ist, registriert werden. Der Geschäftspartner haftet für den weiteren Aufenthalt auf dem Territorium Kasachstans bis zur Ausreise; bei Privatreisen werden die Besucher bei den Behörden des Innenministeriums von der einladenden Person registriert; bei touristischen Aufenthalten können sich Reisende in Hotels registrieren lassen.

 

 

Visagebühren für Staatsangehörige von Deutschland, Frankreich, Finnland, Italien Lichtenstein Österreich, Spanien.

Visumgebühren sind ab 15.02.2016 gültig.

 

Konsulat Art

Aufenthaltsdauer

Bearbeitungszeit   ( Arbeitstage)

10

2-3

Touristenvisum

Bis 30 Tage

65 €

140 €

Touristenvisum 2-mal

Bis 60 Tage
(von maximal 30 Tagen bei jeder Einreise)

85 €

160 €

Transit 1-mal/2-mal

bis 5 Tage

60/90 €

115/140 €

Private

Bis 90 Tage

80 €

135 €

Geschäftlich 1-mal

Bis 30 Tage

90 €

140 €

 

Konsulat Art

Aufenthaltsdauer

Bearbeitungszeit ( Arbeitstage)

28

12-15

Geschäftlich 1-mal (mit unsere Einladung)

bis 90 Tage
(von maximal 30 Tagen bei jeder Einreise)

140 €

190 €

Geschäftlich 2-mal (mit unsere Einladung)

bis 90 Tage
(von maximal 30 Tagen bei jeder Einreise)

165 €

220 €

Geschäftlich 3-mal (mit unsere Einladung)

bis 90 Tage
(von maximal 30 Tagen bei jeder Einreise)

210 €

270 €

Geschäftlich mehrmaliges (mit unsere Einladung)

6/12 Monaten
(von maximal 30 Tagen bei jeder Einreise und 120 Tage pro Jahr)

350/380 €

490/510 €